zum Inhalt springen

GeStiK - Gastdozentur

Seit dem Wintersemester 2016/17 gibt es an der Universität zu Köln eine Gastdozentur Gender und Queer Studies. Als Teilprojekt im Professorinnen-Programm II wird sie von GeStiK als zentraler Einrichtung der Gender und Queer Studies an der Universität zu Köln gemeinsam mit dem Referat Gender und Diversity Management sowie dem Prorektorat für Gleichstellung und Diversität ausgerichtet. Ziel ist es, gender- und queertheoretische Perspektiven in Lehre und Forschung zu stärken.

Die nächste Gastdozentur ist im Sommersemester 2018 geplant.