zum Inhalt springen

SEX! Von Freiheit, Scham, Gewalt, Bildung und aktuellen Diskussionen

Donnerstag 16.00 - 17.30h

Hörsaal H 111, IBW Gebäude

Im Rahmen der GeStiK-Ringvorlesungsreihe wird im Wintersemester 2017/2018 Sex genauer in den Blick genommen. Ein Begriff, der viele Assoziationen weckt und vor dem Hintergrund aktueller Ereignisse aus wissenschaftlicher Perspektive betrachtet und diskutiert wird. Die Vorträge lassen sich den Themenbereichen „Sexuelle Bildung“ und „Sexualisierte Gewalt“ zuordnen und nehmen neben theoretischen Auseinandersetzungen aktuelle Diskurse und Dynamiken in den Blick. Dabei sorgen die unterschiedlichen Herangehensweisen und Ansätze der Vortragenden aus Praxis und Wissenschaft für eine spannende Debatte. Inwiefern birgt die Binarität der Geschlechter Gefahr von Gewalt? Warum und wie nutzt die „Neue Rechte“ Sex als Polarisierungsinstrument? Wie kann Prävention gelingen und in welchen Bereichen findet sie statt

 …von Freiheit, Scham, Gewalt, Bildung und aktuellen Diskursen – wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, Interesse und anregende Diskussionen!

Das aktuelle Programm zur Ringvorlesung steht hier zum Download zur Verfügung.