zum Inhalt springen

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2016/2017

Wir freuen uns sehr, auch im WiSe 2016/17 wieder eine Fülle an Veranstaltungen im Rahmen des Zusatzzertifikats Gender Studies anbieten zu können.

Eine detaillierte Auflistung aller Lehrveranstaltungen und ihrer Zuordnung zu den Modulen des Zusatzzertifikats Gender Studies finden Sie hier.

Kooperation von GeStiK und der medizinischen Fakultät: Aufbauseminar „Gendermedizin“

Mittwochs, 16.00-17.30 Uhr im ZMMK

Biologische, gesellschaftliche und sozio-kulturelle Bedingungen führen dazu, dass Männer und Frauen an unterschiedlichen Erkrankungen leiden, Erkrankungen unterschiedlich häufig auftreten und auch unterschiedlich wahrgenommen werden. Zugleich wird bei Vorliegen der gleichen Erkrankung bei Männern und Frauen die Diagnose mit anderer Häufigkeit gestellt. Wie Männer und Frauen behandelt werden, unterscheidet sich hierbei ebenso wie der Erfolg der Behandlung. Über die krankheitsbezogenen Themen hinaus betrachtet das Seminar auch Themen wie Sportmedizin, Intersexualität, sexueller Missbrauch sowie Kommunikation aus der Genderperspektive.

Die Veranstaltung stellt eine erneute Kooperation zwischen der medizinischen Fakultät und GeStiK dar und kann auch im Rahmen des GeStiK-Zertifikats besucht werden.

Den Ablaufplan des Seminars finden Sie hier.